Ainzón Grenache

Eindrücke vom Prozessor: Es handelt sich um einen mittelkräftigen Wein mit Aromen von roten Früchten, Veilchen und einem mineralischen Hintergrund. Am Gaumen schmackhaft, mit einem langen Abgang, der durch seine ausgezeichnete Frische bereichert wird.

Ausarbeitung: 50 % ganze Trauben und 50 % entrappte und eingemaischte Trauben, spontane Gärung. 7 Monate Reifung in 600-Liter-Fässern aus französischer Eiche und zweite Verwendung sowie sechs Monate in Betontanks.

Merkmale des Landwirtschaftsjahres 2018-2019:

Die Ernte 2019 in Ainzón hat die Produktion nach der sehr kurzen Ernte 2018 wieder aufgenommen. Die Niederschläge im Winter und Frühjahr waren für unsere Verhältnisse großzügig (+530 l/m2). Ausgezeichnete Blüte, Fruchtansatz und gutes Wetter im Sommer und Herbst. Es begann mit einem milden und trockenen Winter bis Mitte Januar, als die heftigen Regenfälle einsetzten. Auch der Frühling setzte sich mit sehr ergiebigen Niederschlägen bis April fort. Der Frühling war eine eher milde Jahreszeit mit gemäßigten Temperaturen und einem "Cierzo"-Wind, der bis weit in den Sommer hinein leicht und böig wehte. Die Blüte war sehr homogen, was zu einem sehr üppigen Fruchtansatz führte. Der Sommer war trocken und weniger heiß als im Vorjahr, mit praktisch keinen Niederschlägen seit Ende Juni, abgesehen von einigen Gewittern im August, die eine langsame und zufriedenstellende Reifung ermöglichten.

 14,00

hinzufügen: 2019
MarkeLuis OlivánD.O.: Campo de Borja, Gemeinde Ainzón
Sorte: Grenache
WeinbergHochland von Ainzón, Pozos de Mata, Romeroso, Feremosa
Alter des Weinbergs: 30 Jahre
Höhenlage: 550 Meter
BödenKonglomerate, tiefrote kieselhaltige Sandsteine und Schiefer.
Leistung: 2 kg Belastung
Fahren: Glas
Kultivierungtraditionell, mit unbedingt notwendigen Behandlungen
Erntedatum: Mitte Oktober
Barrel Rest sieben Monate, 600 Liter französische Eiche (gebraucht)

Ausarbeitung: Gequetschte Trauben, Gärung und Reifung in Zementbehältern, gefolgt von der Reifung in gebrauchten Fässern.

Eindrücke vom Prozessor: Ein Wein mit einer guten Farbtiefe und Aromen von roten Früchten, Veilchen und einem mineralischen Hintergrund, schmackhaft im Mund, mit einem langen Abgang, der durch seine ausgezeichnete Frische bereichert wird.

Abfüllung: März 2021
Klasse: 14,7 % vol

Vom Jahrgang 2019 sind 4.000 Flaschen produziert worden.

Warenkorb
Nach oben blättern

Sind Sie volljährig?

Sie müssen über 18 Jahre alt sein, um diese Website zu betreten.